Jobsuche❌Mitbewerber ausstechen✅

🔥🔥🔥1. TIPPS:
STELLENSUCHE❌

Wie du als Bewerber deine Arbeitskraft, Kreativität, Erfahrung, Wissen und Talente findest so das du durch die Anknüpfungen erfolgreich im Vorstellungsgespräch überzeugst.

Überzeugungsarbeit im Vorstellungsgespräch ist kein leichtes Ding. Früher wurde ich nervös bei dieser bestimmten Frage nach den Stärken. Ich hatte so Panik davor, das mein Kopf sich bereits auf dem Weg zum Vorstellungsgespräch von Fragen durchlöchert fühlte und ständig war Unsicherheit da, die mich innerlich unruhig machte. Der Nervositätslevel stieg manchmal so hoch, das sich im schlimmsten Fall meine Schweissdrüssen selbständig machten.

Sagen wir mal... allein schon das Wort Vorstellungsgespräch rufte in mir lange Zeit Kopfschmerzen und Magengeschwürre hervor...

Mit der Zeit kam ich in den Verkauf und lernte einige Prinzipien die meine Sicherheit im Interview Gespräch erheblich steigerten.

Ich merkte sehr schnell, wer ein klares System verfolgt der leitet sich an einem Klarem Faden und bekommt den Job.

Um ehrlich zu sein, dieses klare System zu verfolgen und mich für Firmen wertvoll zu machen funktionierte nur weil ich diesen strikten eigenen Weg verfolgte. Dieser Weg gab mir Stärke in den schweren Zeiten so das die Absagen mir egal wurden. Das war aber auch nur weil ich dachte "dann haben sie mich nicht verdient"

Genau in den Momenten als ich das Gefühl hatte, das mein Selbstwert ganz unten war gab mir mein Leitfaden, mein Rezept die nötige Würze um mich bei der Stellensuche wie gewünscht zu positionieren. Es gab mir Sicherheit auch wenn ich unsicher war. Er gab mir Kraft als ich dachte keine mehr zu haben und zeigte mir Wege wo ich früher nur Sackgassen sah.

Weisst du warum?
Wer sich bewirbt merkt sehr schnell, das er die gleichen Absagen bekommt. Und wenn du täglich die gleichen Absagen bekommst dann ist das ein Zeichen, das du etwas anders machen musst - Keyword UMDENKEN

Die Absagen machten mich verrückt deshalb fing ich eines Tages an nachzudenken und suchte nach Möglichkeiten meine Fähigkeiten zu definieren. Ein eigenes Rezept zu erstellen, das egal ob ich Pasta, Reis oder Kartoffel als Beilge auswähle mir das gewünschte Ergebnis bringt. Eine Technik dich mich zum Ziel führt ohne Strategien zu durchforschen die mich zum gleichen Ausgangspunkt führten.

In einem Zeitungsartikel hab ich mal gelesen Mc Donalds hat das Rezept der Cheesburger Sauce für mehr als 1 Mio. USD Versteigert.

Was ich damit sagen möchte fragst du dich?

Ganz einfach, fang an dein eigenes Rezept zu definieren. Ein Rezept das dir die Jobsuche erleichtert weil du deine Erfahrungen spitz definierst. Den genau das ist was dich im Markt atraktiv macht und von andere Bewerber abhebt.

Das heisst du definierst dich als Produkt und stellst anhand deiner Fähigkeiten eine unwiederstehliche Dienstleistung fest die du danach für ein gezieltes Wunsch-Unternehmen anbringst.

Auf diese Weise positionierst du dich einfacher im Bewerbungsverfahren und zeigst klare fassbare Ergebnisse die auch haften bleiben weil du Merkmale aufzeigst mit denen du dich identifizieren kannst. Merkmale die du ausbauen möchtest...

Weisst du wo die Tomaten oder das Zopfbrot liegt in dein Lieblingssupermarkt? Genau so gut solltest du dich und deine Fähigkeiten kennen, den schliesslich laufst du immer zur gleichen Stelle wenn du ins Migro oder Coop gehst um dein RedBull zu holen...

Wenn ich dich jetzt frage wo sich die Butter befindet oder wo die Tomaten genau liegen in der Gemüseabteilung ist es für dich einfacher zu Antworten und du siehst es vor deinen Augen. Wie ist es aber wenn du die Frage nach deinen Stärken gestellt bekommst? Weisst du welche Ergebnisse aus deiner Vergangenheit diese unterstreichen könnten?

Es ist eine harte Realität aber hei, wir wussten es nicht besser bis heute und keiner hat es uns auf diese Weise beigebracht aber diesen Effekt kriegst auch du hin wenn du die Zeit investierst. Wenn du dir die richtigen Fragen stellst. Wichtig ist nur das du dich mit dir beschäftigst und die Fragen auf Papier nachgehst.

Erst ab dem Zeitpunkt, an dem du dich selbst definirst und dich deine Merkmale, Vorteile und Persönlichkeit als eine Dinestleistung siehst, kannst du definieren auf was genau du appettit hast.

Wo du in deiner Karriere hin möchtest. Erst wenn du dich selbst kennst kannst du herausfinden was du genau tun möchtest. Das ist die einzige Möglichkeit um dich authentisch von Mitbewerbern meilenweit abzuheben.

Keine angefertigte Unterlagen, keine angepasste Texte und kein hinein quetschein in Stelleninserate. All das haltet dich davon ab weiter zu kommen bei der Stellensuche.
Die einfachste Möglichkeit um dich selbst von andere abzuheben und dich im Vorstellungsgespräch qualitativ zu vorstellen ist indem du dich selbst anfängst wie eine Dinestleistung zu sehen.

Du hast bereits in mehreren Bereichen deines Lebens mehr Spezialisierung als du dir denkst aber das findest du nur heraus wenn du dich damit beschäftigst wenn du dich unter die Lupe nimmst!

Was genau bedeutet aber sich selbst zu kennen? Meiner Meinig nach ist es eine Mischung aus Fähigkeiten und Neigungen die sich anhand deiner Werte offenbaren im Verlauf der Zeit.

...was ich damit meine fragst du?
Das was dir Spass macht, wofür du keine hilfe von aussen benötigst um anzufangen. Da wo du Fähig bist auf 6-8 von 10 Fragen richtig zu antworten so das es zu Ergebnisse und possitive Gefühle führt? Welche Themen gehören zu deinem Leben und verschaffen dir besondere Vorteile, welche machen dir Kopfschmerzen?

Verstehst du jetzt was gemeint ist mit dem Supermarkt? Es ist ein ganz einfaches Konzept das sich jederzeit umsetzen lässt. Die einzige Voraussetzung ist das du dich nicht einschränkst. Kennst du das Gefühl wenn du einkaufen gehst vor dem 25.? Genau das sollte es nicht sein. Bei deiner Planung sollst du planen können wie nach dem 25. wenn dein Konto wieder voll ist und du dir auch gerne etwas gönnst.

In den folgenden Beiträge zeige ich dir wie du durch einfachen Fragen auf den Kern deiner Fähigkeiten kommst. Du findest deine Talente wie auch Stärken und ich zeige dir, wie du anhand deiner Wildesten Wünsche dir eine Tätigkeit mit Sinn suchst die dir auch Spass macht.

Den schliesslich willst du ja wissen, wie du die Schnittmenge aud deinen Talente und Neigungen fundest um die Berufsmöglichkeiten herauszufinden, die dir zu Verfügung stehen um dich danach zu vermarkten.

Schreibe hier unten einen Kommentar mit deiner Meinung dazu. Vielleicht bist du einer anderen Meinung oder möchtest etwas ergänzen. So oder so, lass es mir wissen.

Bis gleich in der Kommentar-Spalte :)
iKyY

iKyY +3987

Häts öppert gläse?
Churzfassig? :huh:
Quasssel

Quasssel +2734

tl;dr
iKyY bei diesem Post:
Häts öppert gläse?
Churzfassig? :huh:

Demfall doch weniger text? 😅
JohnDoe

JohnDoe +76

Interessants Thema, aber niemals lisi soviel 😉
BucBac

BucBac +829

Kurzfassig für all wo läsefuul sind:

Lern dich und dini stärchene kenne um dich optimal ufm bruefsmarkt z präsentiere und dur dini gwunnigi sälbstsicherheit unsicherheite z minimiere

goethe

goethe +2559

Aso überfloge isches... Und worüber redemer etz do gnau? :ugly:
Da huere „vermarkte“ goht mer uf de Sack.
Git nüüt sympathischers wie Lüüt wo nid perfekt sind.
BucBac

BucBac +829

goethe duesch dich mir guet verchaufe ? :shifty:
goethe

goethe +2559

BucBac

BucBac +829

Quasssel

Quasssel +2734

eingefügtes Bild
beatfried

beatfried +1020

hed da oebber Bullshit bstellt?
Ok guet demfall doch z viel text... :nono:
BucBac öber wo doch ned z ful gsi isch zum lese☺️ Danke für d hilf 🤘🏼
goethe

goethe +2559

beatfried Zum mitneh mit vill scharf... Hetti der au sölle bstelle? :janine:
beatfried liegt ja im aug vom betrachter oder ☺️
JohnDoe das isch au verständlech has grad duregskrollt und denk mir selber "das hört ja gar ned uf" 🤔😂
Wir verwenden Cookies. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies findest du in der Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung von thats-me.ch erklärst du dich damit einverstanden.